Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Metalltechniker/Schwerpunkt Schweißtechnik

: x-technik


Schweißtechniker arbeiten nach technischen Zeichnungen, Bau- und Montageplänen.

/xtredimg/2018/Metalltechnik/Ausgabe255/16872/web/Hauptmodul_Schweisstechnik1.jpg
Je nach Erfordernis wählen sie entsprechende Werkstoffe, Hilfsstoffe sowie Schweiß- und Schneidewerkzeuge aus. Denn Schweißen ist keinesfalls gleich Schweißen: Auch hier gibt es unterschiedlichste Verfahren, u. a. Elektro-, Gasschmelz-, Schutzgas-, Press- oder Kunststoffschweißen. Bevor aber eine Schweißnaht hergestellt wird, ist der Untergrund der Werkstücke zu reinigen.

Ausbildungsdauer:

3,5
/xtredimg/2018/Metalltechnik/Ausgabe255/16872/web/Hauptmodul_Schweisstechnik2.jpg
Jahre

4 Jahre, wenn zusätzlich zum Schweißtechnik-Hauptmodul ein weiteres Metalltechnik-Haupt- oder ein Spezialmodul gewählt wird.

Voraussetzungen:

Handwerkliches Geschick, Genauigkeit, eine ruhige Hand, räumliches Vorstellungsvermögen.



Haupttätigkeiten:

Die Arbeit mit Handschweißgeräten und Schweißautomaten, wobei je nach Werkstoff ein entsprechendes Schweißverfahren auszuwählen ist.

Weitere Tätigkeiten:

Reinigen der Werkstücke mit Drahtbürsten, Schleifpapier oder Schleifmaschinen,
Nachbearbeitung der Werkstücke.

Besonderer Reiz:

Die Beherrschung unterschiedlichster Schweißverfahren und dass man beim Arbeiten die Funken sprühen sieht.

Einstiegsgehalt:

ab 1.960 Euro brutto/Monat





Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Lehre, Schweißtechniker

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Metalltechnik/Ausgabe255/16279/web/Marco_Kern.jpgInterview mit Marco Kern, besten Europäer im Bereich CNC-Drehen bei den WorldSkills 2017
Wir konnten mit Marco Kern, dem besten Europäer im Bereich CNC-Drehen, über die WorldSkills, die intensive Vorbereitungsphase sowie die größten Herausforderungen des besonderen Projekts sprechen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren