Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Metalltechniker/Schwerpunkt Maschinenbautechnik

: x-technik


Primäre Aufgabe eines Maschinenbautechnikers ist es, Maschinen sowie einzelne Teile davon, zu entwerfen, herzustellen und zusammenzubauen.

/xtredimg/2018/Metalltechnik/Ausgabe255/16865/web/IMG_1725.jpg
Neben Montagetätigkeiten zählen auch Wartungsarbeiten und Reparaturen zu den Hauptbeschäftigungen. Bei etwaigen Betriebsstörungen begeben sich Maschinenbautechniker auf Fehlersuche, um schadhafte Komponenten gegen funktionierende Ersatzteile einzutauschen.

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

4 Jahre, wenn zusätzlich zum Maschinenbautechnik-Hauptmodul ein weiteres Metalltechnik-Haupt- oder ein Spezialmodul gewählt wird.

Voraussetzungen:

Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, Freude an Physik, interdisziplinäres Denken.

Haupttätigkeiten:

Montagearbeiten,
Planen, Entwerfen, Schweißen, Drehen, Fräsen etc. – Abwechslung ist in diesem vielseitigen Beruf garantiert.

Weitere Tätigkeiten:

Schmier- und Kühlmittelversorgung von Maschinen und Anlagen, Durchführen von Probeläufen auf Neuzugängen im Maschinenpark.

Besonderer Reiz:

Den gesamten Maschinenpark „unter Kontrolle“ zu halten: Dafür zu sorgen, dass in der Produktion alles wie am Schnürchen läuft.

Einstiegsgehalt:

ab 2.160 Euro brutto/Monat


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Lehre, Maschinenbautechniker

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Metalltechnik/Ausgabe255/16279/web/Marco_Kern.jpgInterview mit Marco Kern, besten Europäer im Bereich CNC-Drehen bei den WorldSkills 2017
Wir konnten mit Marco Kern, dem besten Europäer im Bereich CNC-Drehen, über die WorldSkills, die intensive Vorbereitungsphase sowie die größten Herausforderungen des besonderen Projekts sprechen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren